Hilfe, wie mache ich …?

Einen Artikel im Blog schreiben

Du hast ein Blog angelegt? Juhu! Jetzt möchtest Du bestimmt auch was darin schreiben, richtig?

Dafür gibt es bei STN zwei Möglichkeiten. Die erste ist gedacht für Artikel, die nur aus Text bestehen, die zweite für Artikel mit Bildern, Videos, etc.

Bei Möglichkeit eins gibt es nicht viel zu erklären. Klick einfach in der grauen Leiste oben auf “Meine Blogs” …

neuer-blog-step-1<– klick mich!

… und dort auf den Namen deines Blogs:

artikel-schreiben-einfach<– klick mich!

Damit landest Du auf der Startseite deines Blogs, wo Du (und nur Du, für andere ist das unsichtbar!) eine Eingabemaske findest:

quickblog<– klick mich!

Ab hier ist eigentlich alles selbsterklärend: Der Titel wird nachher zum Titel des neuen Beitrags, ins Feld “Artikel” kommt euer Text, und ins Feld “Tags” kommen … die Tags (was ist das?)!

quickblog-gefullt<– klick mich!

Und nach einem Klick auf “Veröffentlichen” sieht das ganze dann so aus:

quickblogged<– klick mich!

War doch ganz einfach, oder?

Wenn Du Bilder, Videos, o. ä. in deinem Artikel haben willst, musst Du dich zu einer anderen Eingabemaske durchklicken:

In der grauen Leiste unter dem Logo auf “Meine Blogs” gehen:

neuer-blog-step-1

Dort über Deinen Blognamen drüberfahren und in dem ausgeklappten Menü auf “Neuer Artikel” klicken:

backend-new-post<– klick mich!

Dann landest Du in einer Eingabemaske, die ungefähr so aussieht:

in-backend-new-post<– klick mich!

Dort ist eigentlich auch alles ziemlich selbsterklärend, guck Dir trotzdem kurz das folgende Beispielbild an:

in-backend-new-post-gefullt<– klick mich!

Wie dir vielleicht aufgefallen ist, kannst du hier zusätzlich Kategorien (was ist das?) für deinen Artikel auswählen.

Später kannst Du in genau diesem Bereich auch Bilder und Videos einfügen. Viel Spaß!

« »

Hinterlasse einen Kommentar

FEHLER: Die Unterstützung von GD zur Bildverarbeitung in PHP konnte nicht erkannt werden.

Kontaktieren Sie Ihren Webhoster oder technischen Dienstleister, um die Unterstützung zur Bildverarbeitung mit GD für das Wordpress-Plugin si-captcha in PHP zu aktivieren.

FEHLER: Das Plugin si-captcha hat erkannt, dass die imagepng-Funktion in PHP nicht aktiviert ist!

Kontaktieren Sie Ihren Webhoster oder technischen Dienstleister, um die imagepng-Funktion zur Bildverarbeitung für das Wordpress-Plugin si-captcha in PHP zu aktivieren.

Dieses Blog gehört …

  • zuletzt vor 2 Jahre und 7 Monaten aktiv
schmink tipps

Kategorien

© Think Possible GmbH | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen