Blog

Bilder in einen Artikel einfügen

März 13, 2009

So, es geht ans Eingemachte. Du möchtest ein Bild in deinen Artikel einfügen.

Dazu gehst Du zunächst, wie hier erklärt (such nach “… musst Du dich zu einer anderen Eingabemaske durchklicken …”), in das sogenannte Backend deines Blogs.

Wenn Du ein einen Titel und ein bisschen Text geschrieben, Tags (?) zugewiesen und Kategorien (?) ausgewählt hast, sollte der Bildschirm, auf den du guckst, ungefähr so aussehen:

backend-leer<– klick mich!

Um jetzt Bilder einzufügen, klickst Du auf den grauen Stern neben “Dateien hinzufügen”.

backend-bilder-einfugen<– klick mich!

Daraufhin erscheint ein Fenster, das ungefähr so aussieht:

select-files-button<– klick mich!

Klick auf “Select Files” und — schwupps —, es öffnet sich ein Dateibrowser, mit dem Du ein Bild (oder auch mehrere auf einmal!) von deiner Festplatte auswählen kannst.

An dieser Stelle sei noch etwas wirklich wirklich wirklich ernstes und wichtiges erwähnt: Bitte lade nur (und wirklich ausschließlich NUR) Bilder bei STN hoch, an denen Du das Urheberrecht besitzt! Bilder von anderen Seiten zu klauen (ja, das ist rechtlich gesehen nicht viel anders als Diebstahl!), kann Dich in große große große Probleme stürzen! Und nein, die vielverbeitete Meinung, dass man nur angeben muss, woher das Bild stammt, ist falsch. Also: Nur Bilder hochladen, die von dir selbst geschossen wurden!

Weiter gehts: Du hast ein oder mehrere Bild(er) von deinem Computer ausgewählt. Sie werden jetzt automatisch hochgeladen. Nachdem das komplett ist, siehst Du ungefähr folgendes:

last-step<– klick mich!

Wenn Du möchtest, gib einen Titel und eine kurze Beschreibung für das Bild ein.

Optimal ist, auf “Datei URL” zu klicken und “Vorschaubild” als Größe auszuwählen. Warum? Weil manche Leute mit kleinen Bildschirmen bzw. Bildschirmauflösungen unterwegs sind und dein Bild sonst in die Sidebar hineinragt. Durch “Datei URL” und “Vorschaubild” wird eine kleine, beschnittene Version des Bildes in den Artikel eingefügt, auf die man dann draufklicken kann, um das ganze Bild zu sehen!

Schließlich klickst Du auf “In Artikel einfügen”, schwupps, das Bild ist da.

Wenn Du viele Bilder hochgeladen hast, ist es ziemlich mühsam, jedes einzeln in den Artikel zu packen. Dann kannst Du — wie im nächsten Bild gezeigt — nach dem Upload aller Bilder auf “Galerie” klicken …

galerie-1<– klick mich!

… und mit den richtigen Optionen (siehe Bild) …

galerie-2<– klick mich!

… hast Du ganz schnell alle deine Bilder im Artikel. Jippieh!

Dieses Blog gehört …

  • zuletzt vor 2 Jahre und 5 Monaten aktiv
schmink tipps

Kategorien

© Think Possible GmbH | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen