Dein Beauty-Katalog mit allen Tipps und Rezeptideen

DER FRÜHJAHRS-LOOK 2012 mit Make-up Artist Miriam Jacks

Gemeinsam mit L‘ORÉAL PARiS hat Miriam Jacks, National Make-up Artist der Marke, einen frischen zarten Frühjahrslook kreiert. Dieser strahlende Look ist ganz einfach in nur 10 Minuten nach zu schminken. Miriam Jacks zeigt wie es geht und enthüllt spannende Beauty-Geheimnisse.

STEP 1:
Für einen natürlichen Look wird zuerst ein lichtreflektierendes Make-up, z.B. LUMI Magique Fluid und anschließend ein Concealer auftragen. Das Make-up lässt sich am Besten mit einem kleinen Schwamm von der Innenseite des Gesichts nach außen hin verteilen. Zum Hals hin sollte das Make-up fließend ausgearbeitet werden, so dass keine harten Kanten entstehen entstehen.

Tipp:
Auch wenn beim Make-up-Kauf gerade keine Beratung zur Hilfe ist, das Make-up auf jeden Fall vor dem Kauf testen. Hierfür kann es einfach im Dekolleté-Bereich oder auf dem Hals ausprobiert werden. Die Nuance sollte jedoch auf keinen Fall auf der Hand oder im Armbereich getestet werden, denn dort ist die Haut immer etwas dunkler als im Gesicht.

STEP 2:
Nun den Indefectible Lidschatten in einem Rosé Rosé-Ton, z.B. Forever Pink Nr. 004, auf das gesamte bewegliche Lid auftragen und den Lidschatten zu den Augenbrauen ausschattieren Für einen ausschattieren. Und für einen zauberhaften Blick kann die Farbe auch unter dem Auge aufgetragen werden.

Tipp:
Damit der Lidschatten nicht fleckig wird, kann vorher ein heller Lidschatten auf dem ganzen Lid verteilt werden (z.B. Color Appeal Golden Beige Nr. 21). Das sorgt für eine perfekt gleichmäßige Farbe und maximalen Halt.

STEP 3:
Nun eine dunklere Farbe verwenden, z.B. den Indefectible Lidschatten in der Farbe Purple Obsession Nr. 005. Diesen einfach vom äußeren Auge hoch in die Lidfalte auftragen und gut verwischen.

STEP 4:
Um die Augen optimal zu betonen, am besten einen dunkelblauen Kajal verwenden , z.B. der Contour Kôhl Kajal Blue Denim. Hierzu eine schmale Linie entlang des Wimpernrandes ziehen. So werden die Augen dezent betont, ohne zu intensiv zu wirken.

STEP 5:
Anschließend wird das Augen Make-up mit einer volumengebenden Mascara, z.B. der Voluminous Mascara,abgerundet. Sie verleiht den Wimpern im Nu einen natürlichen Schwung und dezentes Volumen.

Tipp:
Der Mascara kann gerne mehrmals aufgetragen werden, um so das gewünschte Wimpernvolumen zu zaubern Für einen besonders atemberaubenden Augenaufschlag erst die äußeren Wimpern tuschen, die Marcara eine kurze Zeit lang trocknen lassen und danach die restlichen Wimpern tuschen.

STEP 6:
Anschließend den Lippenstift, z.B. Color Riche in der Nuance 371, mit einem Pinsel auf die Lippen auftragen.

Tipp:
Lippenstift hält am besten, wenn man zuerst die Lippen mit Lipliner umrandet und ausmalt. Dann den Lippenstift mit einem Pinsel oder dem Finger auftragen. Anschließend ein Tuch aufdrücken und noch mal Lippenstift darüber geben – so hält die Farbe stundenlang.

STEP 7:
Ein wenig farbloser Lipgloss rundet jedes Lippen Make-up perfekt ab. Einfach ein wenig Gloss mit dem Applikator in der Mitte der Lippe auftragen und das Gesicht strahlt mit der Sonne um die Wette.

Tipp:
Lipgloss darf in keiner Handtasche fehlen. Er frischt jedes Make-up optimal auf und ist innerhalb kürzester Zeit aufgetragen Ob in der farblosen Variante oder mit Schimmer- und Farbpartikeln, Lipgloss verleiht im Nu ein strahlend schönes Aussehen.

STEP 8:
Rouge akzentuiert das Gesicht. Am besten einen weichen abgeschrägten Pinsel benutzen und die Farbe bei einem schmalen Gesicht eher von der Wange zu den Schläfen hin auftragen. Bei einer eher rundlichen Gesichtsform, das Rouge unter den Wangenknochen ansetzten und nach vorne verteilen, um das Gesicht zu konturieren.

Tipp:
Bevor man Rouge (z.B. Perfect Match „Le Rouge“) benutzt, sollte man darauf achten das die Haut perfekt mattiert und nicht zu ölig ist, damit das Rouge nicht fleckig wird. Jedes Puderrouge, das mit Feuchtigkeit in Berührung kommt, wird automatisch dunkler.

DAS ERGEBNIS:
Ein strahlend schönes Frühjahrs Make-up was sich sehen lassen kann.

Quelle (Fotos & Text): L’Oréal Deutschland GmbH

« »

Eine Antwort zu “DER FRÜHJAHRS-LOOK 2012 mit Make-up Artist Miriam Jacks”

  1. Daniel sagte:

    Coole Sache ;) Danke für all die Tipps!! Endlich Frühling…

Hinterlasse einen Kommentar

*

© Think Possible GmbH | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen