Blog

Passend zum Frühling: Fruchtige Masken von Montagne Jeunesse

Februar 25, 2015

Freche Früchtchen gehen trockener Haut an den Kragen!

Frisch aussehende und reine Haut – so möchten wir in den Frühling starten! Nach dem langen kalten Winter sieht unsere Haut eher grau und fahl aus – hier ist ein echter Frischekick mit den fruchtigen Masken von Montagne Jeunesse einfach genial!
Step 1:

Abgestorbene Hautschüppchen und Hautunreinheiten müssen entfernt werden
, damit die Haut wieder aufatmen kann und ein frisches, zartes Aussehen erhält. Mit den fruchtig frischen Peel-Off Masken von Montagne Jeunesse geht das Ruckizucki.

Peel Off Maske Gurkensaft: Gurkenscheiben wie zu Großmutters Zeiten sind out – heute geht es einfacher! In dieser angenehm nach Gurke duftenden Maske ist Gurkensaft und etwas zerkleinerte Zitrone enthalten und machen das Peeling zu einem besonders erfrischenden Erlebnis. Sie ist frei von Gluten und Milcheiweiß, ohne Parabene und für Veganer geeignet.

Passion Peel Off Maske:
Der darin enthaltene Granatapfel, auch Grenadine genannt, ist eine wahre Pflegebombe! Er ist extrem reich an Antioxidantien und Vitamin E, die die Haut schützen und die Zellerneuerung anregen. Fruchtig, frisch duftend sorgt die Maske für ein tiefenreinigendes und entschlackendes Peeling. Sie ist frei von Gluten oder Nussderivaten und ohne Parabene.

Step 2:

Jetzt ist ein Frischekick angesagt. Eine ausreichende Portion Feuchtigkeit lässt die Haut wieder frischer und zarter erscheinen. Die köstlichen Früchtchen der Creme-Masken duften dabei herrlich!

Fruit Smoothie: Eine besonders fruchtige Creme-Maske platzt geradezu vor Vitaminen! Sie besteht aus einem reichhaltigen Mix mit pürierten Himbeeren, Mango und Granatapfel und sorgt dafür, dass die Haut wieder reiner, frischer und zarter wirkt. Großzügig aufgetragen, verleiht die Maske dem Teint neue Frische und natürliche Ausstrahlung. Sie ist frei von Gluten und ohne Parabene.

Erdbeer-Maske: Herrlich, der Duft nach frischen Erdbeeren macht gleich gute Laune! Dabei versorgt diese Maske die Haut mit Feuchtigkeit und neuer Frische. Gleichzeitig sorgen beruhigende Aloe Vera und Kamille dafür, dass sich die Haut entspannt. Sie ist frei von Gluten und ohne Parabene – für alle Hauttypen geeignet.

UVP: je 6 ml – € 0,69


Herstellernachweis: Erhältlich u.a. bei Müller und Globus.

Quelle (Fotos & Text): Montagne Jeunesse; Foto Frau: Quelle: istockphoto.com/zoiakostina

Pflege zum Sommerende – 3 Masken zum selber anrühren

September 2, 2013

Ja, es ist leider schon wieder soweit: Der Sommer ist zu Ende. Außer Entspannung und tollen Eindrücken aus dem Sommerurlaub haben wir noch trockene Haut und Haare mitgebracht. Damit wir unsere Haut rechtzeitig stärken, bevor es mit dem Schmuddelwetter, was sich da draußen gerade zusammenbraut, konfrontiert wird, bekommt ihr hier ein paar feuchtigkeitsspendende Masken-Rezepte zum selber anrühren.

Honig-Avocado Maske
Die leckeren Avocados sind super Feuchtigkeitsspender, genauso wie Eier. Dazu kommt noch Mayonnaise mit auf die Haut – die besänftigt dieselbige. Und so sieht das Rezept aus:

1/2 Avocado
1 Ei
1 Teelöffel Mayonnaise
2 Tropfen Orangenöl
1 Teelöffel Backpulver

Das Fruchtfleisch der Avocado mit Ei und Mayo im Mixer mischen. Alles weitere anschließend dazu geben und weiterrühren. Die Maske sofort auftragen, auch auf Hals und Dekoltée. Die Maske muss komplett aufgebraucht werden!

Perfekte Ölmischung für extrem trockene Haut
Ein wenig aufwendig mag diese Ölpackung im ersten Moment schon klingen, aber dafür bringt sie auch richtig was. Und wer sie einmal angemischt hat, hat sie auch immer zur Hand. Selbst bei aufgeprungener, empfindlicher Haut hilft sie.

4 Tropfen Kamillenöl
4 Tropen Geranienöl
2 Tropfen Zitronenöl
2 Esslöffel süßes Mandelöl
2 Tropfen Lavendelöl

Alles gut verrühren und sofort anwenden!

Bananen-Haarpackung
Die viele Sonne fordert ihren Tribut: die Haare sind ganz trocken und spröde. Auch da hilft die Natur mit einem schönen, simplen Rezept:

1 reife Banane
1 Esslöffel Olivenöl

Die zerdrückte Banane mit dem Öl verrühren. Die Packung vom Haaransatz bis zu den Spitzen einmassieren. Dann das Haar gut ausspülen und ordentlich mit Shampoo auswaschen.

Ist doch mal schön, seine Masken und Mischungen selber anzurühren: das ist nicht nur günstiger, sondern man hat auch die Zutaten komplett im Griff.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Eure Tammy :-)

Quelle: istockphoto.com/xgpointstudio

Schöne Hände zum neidisch werden

Mai 1, 2012

Welche Frau will schon raue Hände mit ausgefranster Nagelhaut? Das mag weder der Freund noch man selber. Hier einige hausgemachte Tipps, wie die Hände wieder schön geschmeidig werden – quasi aus der Küche auf die Hand:

Essig und Öl

Nein, nicht als Dressing, sondern gegen rissige Hände werden Essig und Öl hier verwendet: Olivenöl und Apfelessig jeweils zu gleicher Menge mischen. Das ergibt ein Pflegeöl, mit dem täglich für geschmeidige Haut gekämpft werden kann. Einfach eincremen und einziehen lassen.

Quark, Ei und Öl - Maske
2 Esslöffel Quark mit wenig Olivenöl und einem Eiweiß vermengen. Die Hände gleichmäßig damit abdecken und nach 30 Minuten mit lauwarmen Wasser entfernen. Das macht die Hände schön glatt.

Meersalz und Öl - Peeling

Zusammenmischen und mit kleinen Bewegungen langsam einmassieren. Anschließend mit lauwarmen Wasser gründlich abspülen. Denn auch das brauchen Hände manchmal: ein Peeling, das Hautschüppchen entfernt, die Haut zart macht und die Durchblutung anregt.

Zitrone

…hilft gegen Verfärbungen an den Händen. Einfach regelmäßig mit einer Zitrone über die dunklen Stellen reiben, damit sie verblassen.

Seidige Hände wünscht Euch,

Eure Tammy.

Quelle (Foto): istockphoto.com/ bibica

Frisches und leckeres für die Schönheit

Januar 11, 2012

Wie häufig findet man Beautyrezepte zum Selbermachen mit Dingen, die kein Mensch zu Hause hat. Dabei gibt’s einige simple Pflegemischungen gegen trockene Haut, raue Lippen und für einen frischen Teint!

Trockene Haut?

Da kann eine Bananen-Maske weiterhelfen:

Dazu mixt du folgendes zusammen:

1 Banane

2 EL Sahne

1 EL Quark

1 Eigelb

Das ganze wird auf die gereinigte Haut aufgetragen. 20 Minuten einwirken lassen und anschließend gründlich mit lauwarmem Wasser abwaschen.

Raue Lippen?

Simpel und gut: Honig auf die Lippen schmieren. Dann kommt der Haken: 10 Minuten lang nicht ablecken!

Einmal frischen Teint, bitte!

Eine Orange schälen und das Fruchtfleisch schön klein schneiden. Anschließend einfach das Fruchtfleisch auf das Gesicht legen. 15 Minuten warten und mit lauwarmen Wasser abspülen.

Viel Spaß beim ausprobieren!

Quelle (Foto): ©istockphoto.com/shorrocks

Erfrischende Maske für Gesicht und Hände

Oktober 5, 2011

So eine Maske ist schnell hergestellt und die Wirkung ist fantastisch.

Ihr benötigt:

½ Avocado

1 EL Tomatenmarkt

1 EL Zitronensaft

Die Avocado schälen, entkernen und zerdrücken. Zitronensaft und Tomatenmarkt zu der Acovade geben und miteinander verrühren, bis eine glatte Masse entsteht.

Die Masse aufs Gesicht, Hals verteilen und 20 Minuten einwirken lasen.
Die Masse in die Hände einmassieren.

Nach den 20 Minuten Einwirken mit warmen Wasser abwaschen und die Haut trocken tupfen.

Bei sehr trockener Haut nur einen TL Zitronensaft nehmen und das Tomatenmarkt durch einen Esslöffel Honig ersetzen.

Liebe Grüße,

eure Butterblume

Quelle Foto: © istockphoto.com/Sportstock

Honig ein wahrer Alleskönner

September 29, 2011

Honig ist eine echte Geheimwaffe, ein echtes Allround- Talent! Es versüßt uns nicht nur unsere Speisen, sondern auch unser Aussehen.  Es pflegt die Lippen, die Haare und die Haut.

Hier einige Möglichkeiten wie man Honig verwenden kann:

Für die Haare: Honig-Öl-Haarkur

Ihr braucht:

2 TL Honig
2 EL Olivenöl
1 Ei

Alle Zutaten gut miteinander vermischen und in gleichmäßig in das handtuchtrockene Haar kneten. In Folien einwickeln und 1 Stunde einwirken lassen.
Danach gründlich ausspülen und wie gewohnt waschen. Um die Wirkung der Kur zu verstärken, die Haare in Folien und in eine Handtuch einwickeln und das Handtuch mit einem Fön erwärmen (Abstand zwischen Fön und Handtuch sollte 30cm betragen).

Für das Gesicht: Honig-Quark-Maske

Ihr braucht:

2 EL Honig
5 EL Quark
1 EL Wasser

Alle Zutaten gut miteinander vermischen und zu einer streichfähigen Masse  verarbeiten. Das Ganze mit einem Pinsel auf das Gesicht auftragen und ca. 20 Minuten wirken lassen.
Danach das Gesicht mit Wasser reinigen. (Es kann auch gerne genascht werden ;) )

Für die Lippen: Lippenbalsam

1 TL Honig
Honig einfach auf die Lippen auftragen und 5 Minuten einwirken lassen. Eine echte Wunderwaffe im Kampf gegen spröde Lippen.

Liebe Grüße,
eure Butterblume

Quelle Foto: © istockphoto.com/Kasiam

Lippenpflege für die kühle Tage

September 20, 2011

Der Herbst ist da. Die Heizungen werden aufgedreht und nicht nur die Haut, sondern auch die Lippen fangen zu jucken und zu reißen an.
Um dem entgegenzuwirken, benötigen unsere Lippen gerade im Herbst und Winter eine reichhaltige Pflege.


Am besten mit einem Lippenbalsam der viel Feuchtigkeit spendet.

Ihr benötigt:

20g geriebenen Bienenwachs
30 ml Sesamöl
1 TL Honig
5 Tropfen Pfefferminzöl

Zubereitung:

Das Bienenwachs, das Sesamöl und den Honig im Wasserbad bei niedriger Temperatur köcheln lassen. Die Hitze abstellen und das Pfefferminzöl unterrühren und die Masse solange rühren, bis sie dick wird.
Die Masse in ein kleines sterilisiertes Gefäß füllen und abkühlen lassen.

Den Lippenbalsam kühl lagern und schnellst möglich aufbrauchen.

Und um die Lippen einmal so richtig zu verwöhnen, gönnt euren Lippen einmal im Monat eine Papaya- Maske. Dazu einfach das Fleisch einer halben Papaya mit einer Gabel zerdrücken und den Brei auf die Lippen und auf die Haut um den Mund rum verteilen.
Am besten den Brei im Liegen auftragen, da dieser sehr saftig ist und nicht haftet

Papaya und insbesondere die Enzyme der Papaya glätten die Haut um die Lippen.

Liebe Grüße,
eure Butterblume

Quelle Foto:© istockphoto.com/Kharichkina

Honig-Avocado-Maske

September 6, 2011

Gesichtsmasken sind eine wohltuende Ergänzung zur herkömmlichen Hautpflege.

Die Maske ist einfach in der Produktion und das Ergebnis ist beeindruckend.

Des Weiteren ist die Maske für jeden Hauttyp geeignet.

Avocados und Eier sind tolle Feuchtigkeitsspender und Mayonnaise und Honig haben eine nährende und besänftige Wirkung auf die Haut.

Honig-Avocado-Maske

Ihr benötigt:

½ Avocade
1TL Honig
1 TL Mayonaise
1 TL Backpulver
1 Ei
2 Tropfen Orangenöl

Die Avocado entkernen und schälen, dann das Fruchtfleisch der Avocado mit 1 TL Mayonaise und einem Ei im Mixer pürieren. Nach und nach die restlichen Zutaten untermischen, bis eine gleichmäßige Paste entsteht.

Die Maske auf das zuvor gereinigte Gesicht, auf den Hals und auf das Dekolleté auftragen und ca.15 Minuten einwirken lassen.
Mit lauwarmen Wasser oder einem feuchten Tuch die Maske entfernen.

Bei selbst hergestellter Kosmetik kann man sicher sein was drin und das diese frei von synthetischen Inhaltsstoffen ist, das ist besonders wichtig für Allergiker.

Viel Spaß und liebe Grüße,

eure Butterblume

Quelle Foto:© istockphoto.com/Sportstock

Was für echte Naschkatzen

August 8, 2011

Ob Vollmilch, Nougat oder Zartbitter – egal, Schokolade macht glücklich.

Wie wäre es mal mit Schokolade für die Haut im Form einer Maske.
Die Inhaltsstoffe der Kakaobohne  machen die Haut super soft und geschmeidig.
Die Maske kann schnell selbst hergestellt werden oder schon fertig in der Drogerie gekauft werden.

Anleitung zum selbst herstellen

Am besten eignet sich dunkle Schokolade, hier gilt je höher der Kakaoanteil desto besser.

Die Schokolade wird im Wasserbad geschmolzen und kann noch mit einem halben TL Olivenöl angereichert werden.
Abwarten bis sich die Schokolade abgekühlt hat und dann die  flüssige, warme Substanz mit einem Pinsel auf das Gesicht und Dekolletee auftragen.
10 Minuten einwirken lassen und dann mit einem feuchten Tuch abwischen.

Oder schon fertig aus der Drogerie

z.B. Schaebens Schoko Maske (ca. 80 Cent)
Die Maske auf das gereinigte Gesicht auftragen, einwirken lassen und fertig.
Riecht nicht nur gut, schmeckt auch gut.

Viel Spaß beim ausprobieren :)

Eure Butterblume

Quelle Foto: © istockphoto.com/Silberkorn

Geheimwaffe gegen Pickel und Mitesser

Juli 11, 2011

Ein kleiner Pickel hier, eine Rötung da…

Unreinheiten gehören dank dieser Maske bald der Vergangenheit an:

Zutaten: 2 Tomaten, 2 EL Honig

Zubereitung: Tomaten waschen und in kleine Stücke schneiden- mit einem Pürierstab zerkleinern und den Honig untermischen. Gib die Mischung für ca. 10 Minuten in den Kühlschrank und trage die Masse anschließend auf dein Gesicht auf. 10 Minuten einwirken lassen, dann gründlich abspülen.

Sagen wir den Pickeln adé!!

Quelle (Foto): ©istockphoto.com

Dieses Blog gehört …

  • zuletzt vor 2 Jahre und 3 Monaten aktiv
schmink tipps

Kategorien

© Think Possible GmbH | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen