Blog

Aloe Vera, Olivenöl & Zitrone für einen schönen Körper

August 26, 2013

Es muss nicht immer teure Kosmetik sein. So manch ein Hausmittelchen steht in unserer Küche bereit, die für straffe schöne Haut sorgen. Heute möchte ich euch meine drei Lieblinge vorstellen: das allseits bekannte Olivenöl, die meist in der Küche auffindbare Zitrone und die immer beliebter werdende Aloe Vera.

Olivenöl für weiche Haut & schuppenfreies Haar
Mmmmh, das duftet nicht nur gut. Olivenöl findet sich immer wieder als Bestandteil in Pflegeprodukten und Seifen. Warum es nicht einfach einmal pur auftragen? Das Öl durchwärmt den Körper, löst so Verhärtungen und macht die Haut ganz weich und geschmeidig. Einfach ein paar Tropfen des Öl’s in die Hand geben und direkt in den Körper einmassieren. Es dauert zugegebenermaßen relativ lange, bis alles eingezogen ist, aber die Mühe ist es Wert. Dasselbe gilt auch für die Haare: es bringt sie nicht nur zum glänzen, sondern hilft auch gegen Schuppen.

Zitrone für straffe Haut
Die Zitrone wirkt antibakteriell und aufhellend. Angefüllt mit Vitamin C, Calcium, Kalium und Magnesium verbessert es die Haut, die Haare und die Nägel.  Einfach den Saft der Zitrone auf die Hautunreinheiten schmieren und über Nacht einziehen lassen. Die gesamte Haut kann man mit dem Saft der Zitrone einreiben – das erfrischt nicht nur, sondern strafft die Haut auch gleich noch. Und wer Probleme mit Pigmentflecken hat, kann auch hier den Zitronensaft auftragen und über Nacht wirken lassen – Die Flecken werden dann blasser.

Tipp: Olivenöl und Zitrone zum gleichen Anteil zusammen gerührt, hilft sehr gut gegen Schuppen und brüchige Nägel!

Aloe Vera gegen Hautirritationen
Die Blätter der Aloe Vera sind noch nicht in allen Küchen eingezogen, aber das würde durchaus Sinn machen. Die vielseitige Heilpflanze wurde schon von Kleopatra genutzt. Sie gilt als entzündungshemmend, kühlend und besänftigend. Um sie nutzen zu können, einfach die Fasern abtrennen und den fast durchsichtigen, glitschigen Innenpart heraus nehmen. Diesen anschließend einfach direkt über die Haut streichen.  Da man sie vermehrt in Sonnenschutzpräperaten findet, macht es als After-Sun-Produkt direkt aufgetragen durchaus Sinn: einfach ein Blatt schälen und auf die verbrannte Haut legen.

Viel Spaß beim Ausprobieren :-)

Eure

Tammy

Quelle (Foto): istockphoto.com/Avesun

Das A und O schöner Haut ist Sauberkeit! – Experteninterview

September 17, 2012


Visagistin Eva Mittmann aus Köln beantwortet Fragen zum Thema Hautunreinheiten
:

1. Was sind Ihrer Erfahrung nach die häufigsten Hautunreinheiten, die es zu kaschieren gilt?
Pickel, Rötungen und allergische Reaktionen kommen häufig vor – durchaus auch bei Models. Um diese dann verschwinden zu lassen, leistet nach einem Shooting schon mal der kleine Klick per Photoshop gute Arbeit. Im Alltag ist es dann schon etwas schwieriger, diese Makel unsichtbar werden zu lassen.
Am häufigsten erlebt man bei jungen Menschen die typischen Pubertätspickel. Bei Frauen sind es dann gerne zyklusabhängige oder schwangerschaftsbedingte Unreinheiten. Und auch Männer neigen je nach Hautbild zu Rötungen oder Pickeln.

2. Was machen viele Leute falsch, wenn sie einen Pickel bei sich entdecken?
Jeder kennt das: Meistens taucht ein Pickel vor wichtigen Terminen auf und setzt denjenigen dann unter Druck, ihn schnellstmöglich verschwinden zu lassen. Dabei wird wild gequetscht, gedrückt und dabei gerne vergessen, dass an unseren Händen Bakterien sitzen, die sich durch das Quetschen in die Haut einschleusen und den Zustand eher verschlimmern. Am besten, man lässt den Pickel ganz in Ruhe! Wer das nicht kann, sollte ihm vorsichtig und mit leichtem Druck zu Leibe rücken. Dabei immer ein Kosmetiktuch benutzen und vorher z.B. ein mit heißem Wasser getränktes Tuch für zehn Minuten auf das Gesicht legen. Das bereitet die Haut auf die Prozedur vor.
Neben dem Rumdrücken sind gern genutzte Hausmittel bei Pickeln ein Tabu! Zahnpasta beispielsweise sorgt zwar durch das enthaltene Zink im ersten Moment für eine leichte Linderung, die anderen Inhaltsstoffe führen aber in den nächsten Tagen meist zu einer Verschlechterung, bis hin zu schmerzhaften Entzündungen.

3. Wie lasse ich einen entzündeten Pickel „verschwinden“?
Es gibt diverse Abdeckprodukte mit antibakterieller Wirkung. Je genauer Sie dabei Ihren Hautton treffen, umso unauffälliger wird Ihr Schminkwerk. Achten Sie auch hier auf Sauberkeit! Prinzipiell würde ich nicht mit den Fingern in das Produkt gehen oder auch einen Abdeckstift nicht in direkten Hautkontakt bringen, sondern immer etwas Farbe mit einem Pinsel oder Wattestäbchen abtragen und auf den Pickel tupfen. Wenn sonst keinerlei Hautunreinheiten zu sehen sind, sollten Sie nie Ihr ganzes Gesicht mit deckendem Make-Up übertünchen – eine punktuelle Abdeckung des Pickels reicht für ein schönes Hautbild völlig aus.

Grundsätzlich gilt: Anstatt sich die ganze Zeit Gedanken um diesen kleinen Makel zu machen, geben Sie sich doch eher besondere Mühe mit einem schönen Augen-Make-up oder einer tollen Frisur. Ihr Gegenüber wird den Pickel dann oft gar nicht bemerken.

4. Kann ich mit der richtigen Pflege Pickeln vorbeugen oder diese behandeln?
Das A und O schöner Haut ist eine gründliche Reinigung! Also: Egal wie spät es abends wird, man sollte sich unbedingt immer abschminken. Genauso wichtig ist auch die Reinigung der Kosmetiktools wie Pinsel, Schwämmchen usw. Auch wenn man die Sachen nur für sich benutzt, so sollte man sie doch alle paar Tage auswaschen, z.B. mit einer milden Babyseife. Um generell Hautunreinheiten vorzubeugen, sollten Sie auf gut abgestimmte Kosmetika achten. Das heißt z.B. bei der Pflege: Am besten nicht zu fettige Cremes benutzen, sondern eher auf feuchtigkeitshaltige zurückgreifen. Ein weiterer Tipp: Die Haare über Nacht locker aus dem Gesicht binden! So vermeidet man den Kontakt vom Talg in den Haaren mit der Haut und so auch die kleinen Stirnpickelchen unterm Pony.

Neigt man generell zu vielen Mitessern, empfehle ich den Gang zur Kosmetikerin. Sie kann die Haut professionell behandeln und somit verhindern, dass aus Mitessern Pickel werden. Bei kleineren, entzündeten Stellen kann auch ein spezielles Gel mit dem Wirkstoff Tyrothricin aus der Apotheke helfen, ein schnelleres Abklingen der Hautunreinheiten herbeizuführen, wie z.B. das Tyrosur Wundgel (5 g Tube kostet ca. 4,95 Euro) .

Allgemein lässt sich sagen: Eine Kombination aus sorgfältiger Pflege und gesunder Ernährung wird bestimmt dazu beitragen, dass Ihre Haut einen guten Eindruck macht.

Quelle: Yupik PR GmbH

Was hilft bei unreine Haut

September 21, 2011

Ihr habt wirklich schon alles probiert?
Viel zu viel Geld für irgendwelche Cremes gegen Pickel ausgegeben und nichts hilft?

Dann propbiert doch mal die altbewährte Hausmittel im Kampf gegen die lästigen Pickel.

Hier findet ihr eine kleine Auflistung welche Hausmittel bei unreiner Haut helfen.

Jede Haut wirkt anders, deswegen muss auch jeder für sich selbst herausfinden, was hilf. Leider gibt es kein universal Mittel das bei jedem Hauttyp gleich wirkt.

Kamilledampfbad: 1-2 mal in der Woche verwenden. Dazu 2 Kamillenteebeutel in eine Schüssel mit heißem Wasser aufgießen und den Kopf drüber halten und mit einem Handtuch abdecken. Für mindestens 15 Minuten so bleiben.

Heilerde (für die äußerliche Anwendung): auch 1-2 mal in der Woche als Maske anwenden. Entweder Eilerde als Pulver kaufen und dann mit Wasser mischen, oder direkt als Paste kaufen und direkt auftragen.

Zink: Vor dem Schlafen einfach etwas Creme auf die betroffene Stelle tupfen.

Teebaumöl: Etwas Teebaumöl auf ein Wattepad geben und damit das Gesicht reinigen. Ruhig täglich verwenden. Teebaumöl gibt es auch in Form von Stiften.

Generell gilt: Viel Wasser trinken (2 L) und gesund ernähren und Finger weg von Nikotin und Alkohol, das schadet dem Hautbild. Auch Sport verhilft zu einem besseren Hautbild, denn durch Sport wird die Durchblutung angeregt.

Auf das Ausdrücken von Pickel sollte verzichtet werden. Denn in den meisten Fällen platzt der Pickel nach innen auf und entzündet sich noch mehr.

Wer trotzdem die Finger nicht Pickel halten kann: durch sanftes Ziehen die Haut um den Pickel spannen

Liebe Grüße,

eure Butterblume

Quelle Foto:© istockphoto.com/CandyBoxImages

Was hilft gegen fettige Haut

August 16, 2011

Die Überproduktion an Talg ist die Ursache von fettig, glänzender Haut.

Hier ein Geheimtipp gegen fettige Haut:

1 Eiweiß
½ TL Apfelessig

Das Eiweiß wird steif geschlagen und den Apfelessig untermischen.
Die Substanz sofort auf das zuvor gereinigte Gesicht auftragen und 10 Minuten einwirken lassen. Mit einem feuchten Tuch oder warmen Wasser abwaschen.

Nicht wundern, die Maske wird auf der Haut ziemlich fest!

Die Maske ist sehr schnell hergestellt und die Wirkung ist unverkennbare. Die Maske sollte 1-2 mal in der Woche aufgetragen werden, zusätzlich sollte regelmäßig ein mildes Peeling verwendet werden, denn peelen öffnet die Poren und verhindert die Neubildung von Mitessern.

Was Make-up angeht, sollten Frauen, die unter fettiger Haut leiden auf ein antibakterielles Puder zurückgreifen. Puder lässt die Haut matt wirken und die antibakterielle Wirkung beugt zusätzlich der Neuentstehung von Pickel vor.

Eure Butterblume

Quelle Foto: © istockphoto.com/DomenicoGelermo

Geheimwaffe gegen Pickel und Mitesser

Juli 11, 2011

Ein kleiner Pickel hier, eine Rötung da…

Unreinheiten gehören dank dieser Maske bald der Vergangenheit an:

Zutaten: 2 Tomaten, 2 EL Honig

Zubereitung: Tomaten waschen und in kleine Stücke schneiden- mit einem Pürierstab zerkleinern und den Honig untermischen. Gib die Mischung für ca. 10 Minuten in den Kühlschrank und trage die Masse anschließend auf dein Gesicht auf. 10 Minuten einwirken lassen, dann gründlich abspülen.

Sagen wir den Pickeln adé!!

Quelle (Foto): ©istockphoto.com

Schönschmökerecke: Beauty-Top Ten, Beauty-Star Look und Beauty-Pannen.

November 5, 2010

Beauty-Top Ten im November
ELLE.de stellt euch die Beauty-Top Ten des Monats vor – dabei geht es um alles was eure trockene Winterhaut verwöhnt. http://www.elle.de/Artikel/Beauty-Special-Beauty-Top-Ten-im-November-2010_1443411.html

Beauty-Star Look von Georgia May Jagger
Wir lieben das Make Up von Mick Jaggers Tochter Georgia May. Auf Glamour.de erfahrt ihr wir ihr den Look schminkt. http://www.glamour.de/articles/beauty/make-up/star-look/2010/11/05/24061

Beauty-Pannen – was tun?
Beauty-Pannen hat jeder mal. Doch was tun bei geschwollene Augenlider, gelben Nägel, Pickel oder eingerissener Fingernagel. Jolie.de verrät euch was gegen diese Beauty-Pannen hilft! http://www.jolie.de/bildergalerien/hilfe-beauty-pannen-1072517.html

Schönschmökerecke: Die Ästhetik und der Duft einer SEIFE, 5 ELEMENTE die schön machen und Finger weg von PICKELN und MITESSERN

Januar 6, 2010

Gute Seifen, schlechte Seifen

Seifen liegen voll im Trend. Heutzutage riechen sie nicht nur nach Sauberkeit sondern duften nach Kräutern und Gewürzen aus aller Welt. Außerdem sehen sie richtig „lecker“ aus, etwa wie Torten- oder  Kuchenstücke. Wäre es keine Seife, würde man am liebsten reinbeißen. Ästhetik und Geruch sprechen uns an, aber was sagt unsere Haut zu diesen Seifen?

http://www.vital.de/beauty/archiv/seifen.html

Schön mit den 5 Elementen

In der asiatischen Feng-Shui-Lehre gibt es fünf Elemente. Wenn Feuer, Wasser, Erde, Holz und Metall in Balance gehalten werden wirkt sich das positiv auf Haut und Haar aus.

http://www.vital.de/beauty/archiv/elemente.html

Was man bei Hautunreinheiten beachten muss

Pickel und Mitesser verführen oftmals zum Drücken und Quetschen im Gesicht. Aber jeder Hautarzt und Kosmetiker rät: Finger weg bei Hautunreinheiten. Warum Pickelausdrücken alles noch schlimmer macht, erfahrt ihr hier:

http://www.paradisi.de/Beauty_und_Pflege/Gesichtspflege/Hautunreinheiten/Artikel/6506.php

Schönschmökerecke: Lust auf das MAKE-UP einer Elfe, das PRO und CONTRA der NATURKOSMETIK und nicht nur Teenies haben PICKEL

Januar 5, 2010

Schminken wie die Stars

Lust auf die Aura einer Elfe á la Liv Taylor oder die Augen einer Audrey Hepburn? Hier gibt es acht Make-up-Anleitungen in Orientierung an Stars und Stil-Ikonen:

http://www.brigitte.de/beauty/make-up/schminken-wie-die-stars-1023233/

Ist Naturkosmetik immer besser?

Duschgel, Shampoo, Creme oder Nagellack gibt es heute auch als Naturkosmetik. Aber ist Naturkosmetik immer besser? Hier könnt ihr die Vor- und Nachteile nachlesen:

http://www.vital.de/beauty/archiv/naturkosmetik.html

Hier wird jeder Fall geklärt

Pickel und unreine Haut sind nicht nur Teenie-Sache, denn auch Erwachsene können darunter leiden. Um Unreine Haut und Pickel zu vermeiden braucht die Haut je nach Alter eine spezielle Pflege.

http://www.vital.de/beauty/archiv/pickel.html

Schönschmökerecke: FARBE für die HAARE, wie versteck’ ich meine PICKEL und heute BADE ich in ÖL

Dezember 4, 2009

Arten der Haarfärbung

Keine Lust mehr auf die natürliche Haarfarbe? Aber welche Farbe passt zu mir, reicht eine Tönung oder bevorzuge ich die Färbung? Hier könnt ihr nachlesen welche Arten der Haarfärbung es gibt:

http://www.paradisi.de/Beauty_und_Pflege/Haarpflege/Haarefaerben/Artikel/2629.php

Make-up, das bei Pickeln geeignet ist

Am besten ist es, die Pickel von Grund auf zu bekämpfen. Aber da taucht mal wieder ein Pickel im ungünstigsten Moment auf. Da hilft nur noch Make-up, um den Übeltäter zu kaschieren.

http://www.paradisi.de/Beauty_und_Pflege/Gesichtspflege/Pickel/Artikel/6136.php

Das Ölbad für streichelzarte Haut und Sinnerlebnisse

Draußen ist es kalt und ungemütlich. Wie wäre es mit einem heißen Bad zum Relaxen? Ölbäder machen die Haut streichelzart und beleben die Sinne.

http://www.paradisi.de/Wellness/Baeder/Oelbad/Artikel/3187.php

Schönschmökerecke: Drei Dinge die kein Mensch braucht: PICKEL, AUGENRINGE und ein Friseur, der einem den PONY schneidet

November 6, 2009

Pickelalarm? Wenn die Haut verrückt spielt

Oh nein ein Pickel! Woher kommt der eigentlich, was passiert mit der Haut wenn sich ein Pickel bildet und was kann man gegen Hautunreinheiten tun?

http://www.jolie.de/artikel/Life-Guides-Beauty-Beauty-Tipps-Pickelalarm-Wenn-die-Haut-verrueckt-spielt_663897.html

Tipps gegen Augenringe

Augencremes, Massagen und Abdeckstifte sagen Augenringen den Kampf an. Hier gibt es Tipps:

http://www.brigitte.de/beauty/beauty-basics/tipps-gegen-augenringe-545386/

Pony selber schneiden

Schnipp schnapp Pony ab! Wie man seinen Pony selber schneidet erfahrt ihr hier:

http://www.brigitte.de/beauty/beauty-basics/ponyschneiden-559510/

Dieses Blog gehört …

  • zuletzt vor 2 Jahre und 3 Monaten aktiv
schmink tipps

Kategorien

© Think Possible GmbH | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen