Blog

3 Rezepte für Schminke & Co zum Nachmachen

August 27, 2013

Es ist nicht schön, was sich so alles an Zusatzstoffen in der Kosmetik wiederfindet. Und wir schmieren es uns auch noch tagtäglich ins Gesicht. Es wird Zeit als echter Beauty-Juinkie seine eigene Schminke und Tönung herzustellen. Sie sind frei von synthetischen Konservierungsmittel und kostengünstig . Darum zeige ich euch hier meine drei Lieblings-Rezepte zum Nachmachen!

1. LIPPENSTIFT
10 Tropfen Saft Roter Bete
30 ml Sesamöl
20 g geriebenes Bienenwachs
1 Teelöffel Honig
5 Tropfen Pfefferminzöl

In einem Wasserbad bei niedriger Hitze Sesamöl, Honig und Bienenwachs köcheln. Das Pfefferminzöl dazu geben. Alles vom Herd nehmen und solange rühren bis es dick wird. Jetzt noch den Balsam in kleine, saubere Gefäße geben und abkühlen lassen.

Ohne Rote Bete ist dies übrigens ein super Rezept für einen Lippenbalsam :-)

2. ROUGE
1 Teelöffel Glyzerin
4-6  Tropfen Saft von Roter Bete

Statt einem Puderrouge zaubert ihr euch so eine Rouge-Tinktur, die der Haut eine schöne Frische gibt. Dafür müsst ihr die Rote Bete und das Glyzerin nur in ein kleines Fläschchen geben und kräftig schütteln.

3. AUFHELLENDE BLONDTÖNUNG
200 g Schlüsselblumenblüten
200 g Kamillenblüten
200 g Orangenschale
100 g Zitronenschale
100 g Beinwell, getrocknet
600 ml Apfelessig

Solltet ihr frische Blüten besorgen, nehmt ihr die doppelte Menge. Alles außer dem Essig wird gemischt und in ein Glas gegeben.  Der Essig wird kurz erhitzt und dann über die Mischung gegossen. Jetzt kühlt das Glas 10 Tage lang ab. Ihr müsst es dabei jeden Tag schütteln. Nach den 10 Tagen gebt ihr die Mischung in ein Baumwolltuch und drückt es kraftvoll aus. Um nun eure Haare zu tönen, nehmt ihr 2 Esslössel eurer selbsthergestellten Mixtur und mischt es mit 400 ml warmen Wasser.

Noch mehr Rezepte findet ihr hier:
“Natürliche Schönheitspflege” von Josephine Fairley
“Naturkosmetik ganz leicht selber machen” von Christine Monsberger
“Gepflegt: Naturkosmetik für Schönheit und Wohlbefinden” von Margit Benes-Oeller

Viel Spaß und liebe Grüße!

Tammy

Quelle (Foto): istockphoto.com/ValueVitality

“Romantic Moments”: Der neue lavera Look sorgt für magische Herbst-Momente

September 4, 2012

Jetzt wo die Tage langsam kürzer werden, die Blätter in ihrer vollen Farbpracht erstrahlen und die Aromen des Herbstes die Welt
verzaubern, ist herbstliche Romantik angesagt. Lassen Sie sich von der lavera Herbstedition „Romantic Moments“ in eine kuschelige Herbst-Atmosphäre entführen. Der Romantic Moments-Look vereint klassisch-elegante Farbnuancen mit intensiven Tönen aus der Natur auf wunderbare Art und Weise. Tauchen Sie ein in sanft-schimmernde Farbwelten für den Tag, die sich mit ausdrucksstarken Beerentönen in einem zauberhaft-eleganten Abend-Look verwandeln lassen.

Schritt 1
Ein ebenmäßiger Teint – für einen perfekten Auftritt
Schenken Sie Ihrem Teint mit der Trend sensitiv Natural Liquid Foundation ein seidig glattes Aussehen. Während pflegende Bio-Öle wie Arganöl und Bio-Blütenbutter Ihre Haut schützen, wirkt Ihre Haut vital und ebenmäßig. Tragen Sie das Make-up Fluid mit einem Schwämmchen oder Ihren Händen gleichmäßig von der Gesichtsmitte nach außen auf. Ein natürlich schönes Finish erhalten Sie mit dem Trend sensitiv Fine Loose
Powder. Das mikrofeine Mineral Puder sorgt mit seinen hochwertigen Inhaltsstoffen für ein natürlich schönes Finish, das Ihnen den ganzen Tag
über Freude bereitet.

Am Abend: Schnelles Make-over für den Teint
Über den Tag kann das Make up unregelmäßig und fleckig werden. Für einen frischen und ebenen Teint geben Sie etwas von dem Milden
Gesichtswasser auf ein Wattepad und tupfen Ihr Gesicht sanft ab. Anschließend tragen Sie etwas Fine Loose Powder auf Ihr Gesicht auf.

Schritt 2
Seidiges Farbenspiel für die Wangen
Bringen Sie in der kalten Jahreszeit Farbe ins Spiel. Das seidige Trend sensitiv So Fresh Mineral Rouge Powder im angesagtem Pflaume-Ton
Velvet Plum schenkt Ihren Wangen ein natürlich-frisches Farbergebnis. Nehmen Sie etwas Farbe mit dem beigefügtem Pinsel auf, klopfen Sie ihn
sanft auf Ihrem Handrücken ab und tragen Sie das Rouge auf Ihre Wangenknochen auf.

Am Abend: Ausdrucksstark und farbintensiv
Variieren Sie die Farbintensität und stäuben Sie für ein atemberaubendes Abend-Make up ein bisschen mehr Rouge auf Ihre Wangen.

Schritt 3
Warmer Karamellton für sanft-schimmernde Augen
Mit dem Trend sensitiv Beautiful Duo-Eyeshadow Caramel Coffee erstrahlen Ihre Augen in dezentem Glanz. Tragen Sie die seidige Textur auf
dem gesamten Lid auf und erfreuen Sie sich an stilvoller Eleganz. Mit diesem klassischen Tages-Look sind Sie für jeden Anlass stilvoll gestylt.

Am Abend: Zeit für Romantik
Für einen romantischen Abend im Kerzenschein setzt die intensivere Kaffee Nuance Ihre Augen gekonnt in Szene. Tragen Sie den warmen Braunton genau in der natürlichen Lidfalte auf und blenden Sie den Lidschatten zur Augenmitte sanft aus. Somit verschmilzt der Lidschatten mit dem Karamell-Ton und Ihre Augen erstrahlen in geheimnisvollen Akzenten.

Schritt 4
Effektvolle Augen
Tragen Sie den Trend sensitiv Soft Eyeliner in der Farbe Brown an der oberen Kontur am Wimpernkranz entlang auf und verwischen Sie die Linie
mit dem Schwämmchen am Ende des leicht um eine sanfte Linie zu erhalten – Somit betonen Sie Ihre Augen, ohne zu aufdringlich zu wirken.
Den unteren Wimpernkranz ziehen sie ebenfalls mit einer feinen Linie nach. Gehen Sie dabei bis zum zweiten Drittel und verwischen Sie auch diese Linie fein.

Am Abend: Intensive Augenblicke
Verzaubern Sie mit akzentuierten Augen. Am Abend darf es ein bisschen mehr sein. Hierzu ziehen Sie die Kontur am Wimpernkranz nach und
verzichten auf das Verwischen, um eine klare und intensive Kontur zu bekommen.

Schritt 5
Geheimnisvoller Augenaufschlag

Die Trend sensitiv Volume Mascara sorgt für perfekt getrennte Wimpern, die den romantischen Herbstlook abrunden. Die Mascara in intensivem Braun schenkt Volumen und sorgt für eine atemberaubende Wimpern.

Schritt 6
Zarter Schimmer für die Lippen
Ideal für einen romantischen Tageslook, sorgt der samtweiche Trend sensitiv Glossy Lips in der Farbe Almond Kiss einen Hauch Farbe auf den
Lippen. Der helle Mandelton schimmert verführerisch und schenkt Ihren Lippen ein natürliches Strahlen.

Am Abend: Süße Verführung für die Lippen
Mit dem Trend sensitiv Glossy Lips in der Trendfarbe Berry Passion werden Ihre Lippen am Abend zu einem absoluten Hingucker. Durch intensive Farbbrillanz sorgt der Lipgloss im Handumdrehen für einen glamourösen Auftritt.

Die lavera Romantic-Moments-Looks auf einen Blick:

Der romantische Tageslook
Der geheimnisvolle Abendlook

lavera So Fresh Mineral Rouge velvet plum 9,95 €*
lavera Beautiful Mineral Duo-Eyeshadow Caramel Coffee 7,95 €*
lavera Soft Eyeliner Brown 6,95 €*
lavera Volume Mascara Brown 8,95 €*
lavera Glossy Lips Almond Kiss 7,95 €*
lavera Glossy Lips Berry Passion 7,95 €*

lavera Romantic Moments-Edition ist ab Mitte September im Handel erhältlich.

*unverbindliche Preisempfehlung


Quelle (Fotos & Text): Laverana GmbH & Co. KG

Kleine Tipps für ein schönes, symmetrisches Gesicht

April 10, 2012

Niemand hat ein perfektes Gesicht. Gerade, weil wir uns täglich im Spiegel sehen, erkennen wir auch den kleinsten Fehler. Doch mit Aufhellen und Abschattieren kann jede Gesichtsform ins rechte Licht gerückt werden.

Dazu gehört eine gelungene Grundierung, die im Gesicht verteilt wird. Eine Aufhellcreme, die um ein bis zwei Nuancen heller sein sollte als der eigene Hautton, wird an unterschiedlichen Gesichtspartien aufgetragen. Ca. 3 Fingerbreit unterm Auge sollte mit dem Verteilen begonnen werden. Dabei unbedingt darauf achten, dass der Übergang zur Nase fließend sind. Unter den Lippen in der Vertiefung sollte auch etwas der Cover Cream verwendet werden, denn das ebnet das Gesicht. Wer dann noch den Nasenrücken heller macht, erhält eine optisch geradere Nase.

Während das Aufhellen den meisten leicht fällt, ist das Abschattieren schon eine Nummer anspruchsvoller. Die dunklere Farbe ist eben nicht so wendig wie die Aufhellcreme. Zum Abschattieren bieten sich ein dunkles Puder, Rouge und eine dunklere Cover Cream an. Vor allem vollere Gesichter profitieren von dieser Technik. Hier bietet es sich an entlang am Wangenknochen weiter unten Rouge aufzutragen. Etwas abdunkeln könnte man auch zwischen Augenbraue und Haaransatz – dadurch wirkt das Gesichts symmetrischer.

Quelle: ©  istockphoto.com/Neustockimages

Mit dem Frühling kommt die Farbe: Rouge richtig verwenden

März 2, 2012

Das Gesicht wirkt ein wenig frischer und gesünder, kleine Makel können verschwinden: Rouge hat wunderbar positive Seiten – solange es richtig verwendet wird!

Weniger ist mehr!

Niemand muss ja sehen, woher die tolle Ausstrahlung kommt…Am besten das Rouge passend zum Lippenstift auswählen – dann wirkt man auf jeden Fall nicht wie ein bunter Hund. Eine schöne Grundierung sorgt für einen ausgegelichenen Teint.

Gewusst wo!

Die dunkel betupften Stellen treten optisch ein wenig zurück und können so Gesichtsformen (rund,eckig…) korrigieren.

Das Rouge mit einem großen Pinsel auftragen, damit keine Streifen entstehen und schöne Übergänge geschaffen werden können.

Bei schmalen Gesichtern bietet sich an das Rouge neben der Nase aufzutragen und es bis zum Wangenknochen hin zu ziehen.

Und bei runden Gesichtern kommt das Rouge unter den höchsten Punkt der Wangenknochen.

Quelle (Foto): © istockphoto.com/Inga Ivanova

GREENGLAM.de präsentiert exklusiv Figs & Rouge

Dezember 8, 2011

Das Beste für unsere Haut – das Schönste für unsere Beauty-Bags!
Figs & Rouge ist eine hübsche, kleine Marke aus England, die für natürlichen Glamour steht. Alle Figs & Rouge Produkte sind frei von hautunfreundlichen Inhaltstoffen, und dennoch stylish und elegant. Die bezaubernde Kombination aus Vintage-Düften, nostalgischen Art-Déco-Metalldosen, bezahlbaren Preisen und Bio-Zutaten machen die Produkte zum Liebling vieler Promis und Beauty-Fans.

Der größte Fan von Figs & Rouge ist Harry Potter-Star Emma Watson. Ihre Lieblingscreme ist der Figs & Rouge Organic Balm in der Duftnote ‘Rambling Rose’ für Lippen, Gesicht und Körper. In Interviews verrät sie: “Ich bin ganz verrückt nach Bio-Hautpflege, und ich liebe die wunderschönen Verpackungen der Figs & Rouge-Produkte.”
Die Balms von Figs & Rouge schützen und regenerieren raue oder trockene Stellen an den Lippen und im Gesicht. Sie duften herrlich-köstlich und dennoch ganz natürlich und passen in ihren hübschen Döschen perfekt in jede Hand- oder Hosentasche.

Immer und überall dabei:
Figs & Rouge Allround-Balms für Gesicht, Lippen, Hände & Füße

Die Figs & Rouge Balms sind der Hingucker in jeder Handtasche: Die wunderschönen nostalgischen Döschen alleine reichen schon aus, um Mädchenherzen höher schlagen zu lassen, doch der Inhalt ist noch besser: Die zart duftenden, transparenten Balms aus rein natürlichen, 100% biologischen Inhaltsstoffen spenden sofort Feuchtigkeit und regenerieren raue Lippen, Ellenbogen und all die Hautstellen, die eine Extra-Dosis Verwöhnpflege brauchen. Alle Allround-Balms enthalten Sonnenblumenöl, Karitébutter und Bienenwachs aus biologischem Anbau, die die Haut gesund und schön pflegen.

Rambling Rose ist der Klassiker und Bestseller und den Allround-Balms von Figs & Rouge – und auch das Lieblingsprodukt von Emma Watson. Der elegante Balsam mit dem natürlichen Duft nach Hagebuttenröschen und Geranien verleiht trockenen Hautstellen einen intensiven Feuchtigkeitsschub und ist perfekt für unterwegs.

Der beliebteste Winter-Balm ist das köstliche Coco-Vanilla. Der Balm enthält biologisch angebauten Vanilleextrakt und reine Bio-Kakaobutter, die die zarte Winterhaut verwöhnen und regenerieren.

Wild Cherry in der hübschen Golddose bringt die Lippen und Wangen zum Glänzen und pflegt sie mit Vitaminen und pflanzlichem Glycerin. Es sieht nicht nur süß aus, sondern schmeckt auch herrlich fruchtig mit Sauerkirsch-Extrakt, Orangenöl und Vanille-Extrakt. Selbstverständlich sind alle Inhaltsstoffe aus biologischem Anbau.

Besonders beanspruchte Haut freut sich über den Aloe & Mint Balm. Er enthält zusätzlich Pfefferminzöl und Aloe Vera-Extrakt aus biologischem Anbau und pflegt strapazierte Haut und Lippen intensiv.

Unwiderstehlich-zarte Lippen mit dem Figs & Rouge Lippenbalsam „Peppermint & Tea Tree Lip Repair”
Auch der Figs & Rouge Lippenbalsam ist aus rein natürlichen, biologisch angebauten Inhaltsstoffen hergestellt: Sonnenblumenöl, Karitébutter, Bienenwachs, Hagebuttenöl und Calendulablütenöl schützen die Lippen den ganzen Tag vor Umwelteinflüssen und pflegen sie seidig-weich und geschmeidig. Der transparente Lippenbalsam spendet sofort Feuchtigkeit und macht selbst winterraue Lippen wieder zart. Pfefferminzöl gibt einen erfrischenden Geschmack und antibakterielles Teebaumöl beugt Entzündungen und rissigen Lippen vor.

Ohne Parabene – ohne Sulfate – ohne gentechnisch veränderten Inhaltsstoffe – ohne synthetische Farb- & Duftstoffe – ohne Mineralöl – ohne hautunfreundliche Konservierungsstoffe oder Waschzusätze – ohne Tierversuche

Figs & Rouge Preise:

Rambling Rose Balm / Peppermint & Tea Tree Lip Repair je 8 ml Inhalt 3,95 Euro*
Coco-Vanilla Balm / Aloe & Mint Balm / Wild Cherry Balm je 17 ml Inhalt 4,95 Euro*

*unverbindliche Preisempfehlung

Figs & Rouge ist seit November 2011 in Deutschland exklusiv bei www.greenglam.de erhältlich

Quelle (Foto & Text): GREENGLAM.de

Teil 2: Styling Tipps für Frauen mit einem eckigen Gesicht

August 31, 2011

Stars wie Fergie von den Back Eye Peace und Paris Hilton besitzen ein eckiges Gesicht, doch mit dem richtigen Stylling lässt sich auch hier ein schönes schmales Gesicht zaubern.

Hier einige Merkmale woran man ein rundes Gesicht erkennt:

Der Haaransatz verläuft sehr geraden und das Kinn bzw. der Kiefer wirkt ziemlich eckig.
Alles in Allem wirkt das Gesicht oft recht markant.

Die Frisur

Eine Frau mit einer eckigen Gesichtsform sollte eine Frisur tragen, die das Gesicht umschmeichelt, eine Frisur mit vielen sanften Linien und weniger scharfe Winkel oder gerade Schnittlinien. Auch vom Bob ist abzuraten. Optimal sind schulterlanges Haar.


Das Make-Up

Tragt eine flüssige Grundierung im Gesicht auf. Dabei solltet ihr immer mit der unbeweglichen Gesichtspartie beginnen und die Foundation dann gleichmäßig von Innen nach Außen vertstreichen.

Auch hier mit einem Concealer arbeiten um kleine Unebenheiten verdecken und Lichteffekte zu setzen. Unter den Augen und am oberen Wagenansatz etwas Concealer auftrgaen und einklopfen
(Concealer sollte immer zwei Nuancen heller sein, als de Grundierung).

Einen dunklen Rouge auf und entlang den Wagenknochen auftragen und bis zum Haaransatz und bis zum Kinn ziehen. Auch die Schläfen mit Rouge betonen.

Die Augen dürfen ruhig kräftig geschminkt werden, dass lenkt zusätzlich vom markanten Kien ab.

Die Lippen in einem natürlichen Ton schminken.

Liebe Grüße,

eure Butterblume

Quelle Foto:© istockphoto.com/Neustockimages

Teil 3: Rouge- so optimiert es die Gesichtsform

Juli 13, 2011

Mit einfachen Tipps und Tricks kannst du mit Rouge dein Gesicht markanter erscheinen lassen.

Rundes Gesicht: Trage das Rouge unter den Wangenknochen und an den Schläfen auf. Dein Gesicht wirkt gleich viel schmaler.

Ovales Gesicht: Verteile die Farbe flächig auf den Wangenknochen. Es lässt das Gesicht frisch aussehen.

Eckiges Gesicht: Unter den Wangenknochen und in den Ecken der Stirn. Das Geischt wirkt oben schmaler. In dem Wangenbereich werden Akzente gesetzt.

Insidertipp: Du hast dein Rouge vergessen? Tupfe einfach einen leicht getönten Gloss auf die Wangen.

Quelle (Foto): ©istockphoto.com

Teil 2: Rouge- Pudrig oder cremig?

Juli 12, 2011

Rouge gibt es in verschiedenen Zuständen- pudrig, cremig, flüssig. Welche Konsistenz passt am besten zu dir?

Dein Hauttyp entscheidet:

Mischhaut:

Hast du eine Mischhaut, eignet sich besondern pudrig gepresstes Rouge. Bevor du Rouge aufträgst, solltest du deinen Teint allerdings nochmals abpudern, damit die Haut nicht zu strak glänzt. Um Flecken zu vermeiden, Puderrouge nicht direkt über die Pflegecreme auftragen.

Trockene Haut:

Cremiges Rouge eignet sich besonders für trockene Haut. Davor jedoch Tagespflege benutzen, die die Haut mit genug Feuchtigkeit versorgt.

Alle Hauttypen:

Flüssiges Rouge ist für alle Hauttypen geeignet. Genauso wie auch Rouge zum Aufsprühen. Allerdings sollte dieser immer sparsam aufgetragen werden.

Quelle (Foto): © istockphoto.com

Teil 1: Rouge- Finde die Farbe, die dir steht

Juli 12, 2011

Ein Hauch von Rouge verleiht Frische. Allerdings sollte es auch ein Farbton sein, der zu einem passt. Sonst wirkt es schnell sehr unnatürlich.

Heller Teint:

Für deine Haut empfiehlt sich eine softe Nuance. Helles Rosa, Lachs oder frische Pfirsichtöne sind genau das Richtige. Tipp: Sparsam auftragen!

Leicht gebräunt:

Zart vorgetönte Wangen kommen in Beerentönen am besten zur Geltung. Brombeere wirkt sehr schön. Auch ein helles Rosé ist zu empfehlen.

Dunkler Teint:

Sonnengeküsste Haut? Dann darfst du mit Terrakotta, soften Brauntönen und Bronzing-Puder highlighten.

Essence bringt gesunden und frischen Teint: Sehr empfehlenswert sind die silky touch blushes von essence. Erhältlich ist das Rouge in verschiedenen Nuancen in den üblichen Drogeriemärkten.

Quelle (Foto): ©istockphoto.com

Wie von der Sonne geküsst…

Juni 1, 2011

Endlich ist der Sommer da!
Um die Sonne möglichst schnell auch ins Gesicht zu zaubern, sind große Schminkaktionen unnötig. Und mal ehrlich, wer will seine Haut bei solchen Temperaturen “zukleistern”?

Super einfach, super schnell und super effektiv: Bronzing Powder oder Rouge.
Einfach mit einem großen Pinsel leicht auf die Wangenknochen auftragen. Damit das ganze nicht “geschminkt”, sondern natürlich aussieht, trage ich persönlich auch immer etwas Rouge auf Stirn- und Kinnpartie auf. Frische in Sekunden!


Wichtig ist, dass ihr nicht zu dunkle Farbtöne verwendet und auch Farben auswählt, die zu eurem Hautton passen.
Apricot und helles Rosé sind die Trendfarben des Sommers und stehen besonders Frauen und Mädchen mit heller Haut sehr gut.



Tipp:
Damit die Haut den ganzen Sommer über weiteren Grund zum Strahlen hat, häufiges Sonnenbaden vermeiden- das trocknet nur aus. Feuchtigkeitsspendende Cremes sind hier das A und O.

In diesem Sinne, wünsche ich euch einen schönen offiziellen Sommeranfang.

Quelle (Fotos): ©iStockphoto.com

Dieses Blog gehört …

  • zuletzt vor 2 Jahre und 1 Monat aktiv
schmink tipps

Kategorien

© Think Possible GmbH | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen