Blog

Rezept: Schokoladenkuchen

September 28, 2011

Es wird mal wieder Zeit für einen schönes Nachmittag mit Freunden und was natürlich nicht fehlen darf: Kaffee und Kuchen

Schokoladenkuchen

Ihr benötigt:

Für den Teig:

250 g Butter
400 g Mehl
250 g Zucker
4 Eier
200 g Schokolade (Zartbitter oder Vollmilch)
150 ml Milch
1 Päckchen Vanillezucker
1 Päckchen Backpulver

Für die Glasur:

200 g Vollmilchkuvertüre

Zubereitung:

Die Eier trennen und das Eigelb mit Zucker, Vanillezucker und Butter (weich) in eine Schüssel geben und schaumig schlagen.
Schokolade im Wasserbad schmelzen und unterrühren. Mehl, Backpulver im Wechsel mit Milch unter die restlichen Zutaten heben. Das Eiweiß steif schlagen und unter den Schokoladenkuchen Teig rühren.
Eine Springform (26 cm) einfetten und die Kuchenmasse dort gleichmäßig verteilen.
Den Kuchen im vorgeheizten Backofen auf 180°C für 45-60 Minuten backen.
Gegen Ende der Backzeit mit einem Holzspieß hinein stechen und wenn kein Teig daran kleben bleibt, ist der Kuchen fertig.
Wenn der Kuchen abgekühlt ist, Schokolade im Wasserbad zum Schmelzen bringen und auf den Kuchen als Glasur streichen.

Rezept: Schokoladen-Fondue

September 8, 2011

Ihr benötigt:

400 g Zartbitterschokolade
30 cl flüssige Sahne
verschiedene Obstsorten z.B. Erdbeeren, Bananen, Äpfel, Annans…

Zubereitung:

Das Obst waschen und in mundgerechte Stücke schneiden.
Die Sahne in einem Fonduetopf zum Kochen bringen. Die Schokolade in kleinen Stücke brechen und die Schokoladenstücke unterheben und Alles bei geringer Temperatur verrühren.
Sobald sich die Schokolade einheitlich mit der Sahne vermischt hat, stellt den Fonduetopf auf kleiner Flamme auf den Tisch.

Mit einer normalen Gabel oder speziellen Fonduegabeln das Obst aufspießen und in die Schokolade tunken.

Guten Appetit ;)

Quelle Foto: © istockphoto.com/Silberkorn  &  © istockphoto.com/chictype

Dieses Blog gehört …

  • zuletzt vor 1 Jahr und 11 Monaten aktiv
schmink tipps

Kategorien

© Think Possible GmbH | Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen