Blog

Archiv für ‘Review’ Kategorie

Nails: mein Lavendel-Lover, Alessandro!

Juni 23, 2009

Hello my lovelies,

na, erinnert sich hier noch jemand an mich? ;) hehe…ohwei. Sorry, dass ich mich hier nicht mehr ganz so oft blicken lasse! Geständnis am Ende…

Ich blicke nur mal wieder verliebt auf meine Nägel runter und mich packt einfach nur die ganze Zeit dieses “Hin- und Weg” Gefühl, wenn ich meinen neuen Lover sehe. Es ist Alessandro, no. 236! :3 Den möchte ich euch nicht vorenthalten und widme ihm jetzt ganz allein diesen Blog-Eintrag!

2009_06_19

Leider habe ich die Farbe nicht richtig einfangen können. Ihr müsstet euch eine Farbe vorstellen, die sich zwischen den, der oben abgebildeten Nägel, wiederfindet.

Ich habe nun seit längerem nach einem nicht-schimmernde lavendelfarbenen Nagellack gesucht und im Müller war es liebe auf den ersten Blick, als mein Blick auf den Alessandro-Stand viel. Auch wenn er mit 3.95 € für 5 ml (ist keine Standardflasche) im Vergleich zu anderen Lacken vielleicht etwas happig ist, ist die Qualität für diesen Preis einfach superb!

Ich habe den Lack nun seit Donnerstag drauf. Und am Wochenende war dann der Hardcore-Test: Ich war tatkräftig am Packen und Schleppen für den Umzug meiner Freundin. Es ist bis jetzt keine Ecke von dem Lack abesplittert! Und das ohne Überlack!

Man benötigt von dem Lack jedoch mindestens 2 Schichten, um den Nagel einigermaßen gleichmäßig gedeckt zu bekommen.

Top! Top! Top! Ich liebe meinen Alessandro!

Geständnis:

Grund, wieso ich zur Zeit hier nicht oft zu sehen bin, ist einfach, dass ich wirklich uni-technisch wieder etwas Gas geben muss. Meine restliche Energie stecke ich auch gerade in meinen eigenen Blog “Fallen for Girliness”, wo ich das Gefühl habe mich etwas freier ausleben zu können. Ihr findet meinen Blog auf http://warpingly.blogspot.com. Besucht mich dort doch mal! Ich würde mich sehr freuen! Ihr findet mich desweiteren auch im Twitter-Universum, das macht ganz viel Spaß! Je mehr desto besser! Lass uns da zusammen ganz viel Spaß haben! http://twitter.com/warping_lina

Keine Sorge, auf STN komme ich natürlich auch regelmäßig wieder um mir wichtige Tipps und Tricks anzulesen/-schauen. :)

xoxo, L.

[Video]Buch Review: Make up your mind

April 28, 2009

Hello my Lovelies,

hier bin ich schon wieder! Diesmal mit einer Review zum Make Up Buch “Make up your mind by Francois Nars” verpackt im folgenden Video

YouTube Preview Image

Kurzfassung:

  • Vorstellung Nars (Siehe auch meinen Blogartikel: Brand-/MUA-Review: Nars)
  • Schminke sollte eine Frau nicht wie eine Maske verstecken, sondern helfen die Frau durchscheinen zu lassen.
  • Buch mit über 280 Seiten, Expertentipps und Tricks zu Augen, Lippen, Teint, Farben. 65 looks an verschiedenen Models aus verschiedensten Ländern.
  • kostet nun 29,95 € bei einer weit bekannten Onlinebezugsquelle 

Ich freue mich auf eure Kommentare und Bewertungen! :)

xoxo, L.

Brand-/MUA-Review #1: Nars Cosmetics

April 18, 2009

Hello my Lovelies,

In letzter Zeit habe ich mir öfters verschiedene Hintergrundfragen zu unterschiedlichen Marken gestellt. Deshalb spiele ich mit dem Gedanken eine Serie zu starten, wo verschiedene Kosmetik-Marken /oder berühmte Make-Up-Artist (MUA) vorgestellt werden mit Punkten wie Markengeschichte, Markenphilosophie, berühmte Produkte/Must-Have-Produkte etc.

Seid ihr interessiert?

Wäre auch cool, wenn sich paar Leute finden würden, die mitmachen. :) Ich fange heute mit einer ziemlich prestige-trächtigen Marke an, aber es sind hier keine Grenzen gesetzt, MAC, Hauschka, DuschDas, Rimmel, Sante, Labello, Kryolan, Estee Lauder, Essence, Cartrice, P2… You name it! Ist manchmal vielleicht etwas Recherche-Arbeit… aber hey, was man nicht alles als Beauty-Addict tut. ;) Falls die Gruppen-Funktion nach der Seiten-Update wieder geben sollte, könnte man ja die Blogs in einer Gruppe sammeln.

Nars

nars-logo Cosmetics

Ich widme den ersten Blog dieser Serie Nars. Ich verehre Nars! Leider ist die Marke hierzulande nicht sehr bekannt und es gibt die Produkte im deutschen Handel bisher nur in den Städten: Berlin, Hamburg und Köln.

Nars Cosmetics ist eine professionelle Kosmetikreihe mit Hauptaugenmerk auf dekorative Kosmetik. Die Marke ist der Kategorie High End/Prestige zuzuordnen. Im Mittelpunkt dieser Marke steht der Gründer und Creative Director François Nars.

p

Geschichtliches

francois-narsDie Geschichte der Marke Nars geht Hand in Hand mit der Biografie von Francois Nars. Geboren in Südfrankreich, besuchte Nars die Carita Make-Up Schule in Paris. In 1984 zog er nach New York City und arbeitete mit den Top-Modemagazinen zusammen. Er etablierte somit schnell seinen Namen. Er wurde zum Star in seinem Feld und arbeitete mit Top-Designern, wie z.B. Dolce & Gabbana, Marc Jacobs, Karl Lagerfeld, Anna Sui, Versace and Valentino u.a., zusammen.

Er hatte und hat seine eigenen Visionen für modernes Make-Up und gründete seine eigene Make-Up-Linie in 1994. Verschiedene Projekte und die kontinuierlich erfolgreichen Kollektionen haben die Marke Nars stetig wachsen lassen.

2009 feiert die Marke Nars ihr 15-jähriges bestehen und Francois Nars kehrt nach 10-jähriger Abstinenz von der Mode-Industrie zurück zum Laufsteg und kreiert selbst alle Laufsteglooks für die Herbst 2009 Kollektion von Marc Jacobs (Nars + Marc Jacobs was für eine Traum-Kombi!!)

Hier ein Zusammenschnitt verschiedener Looks dieser Modenschau. (Na, erkennt ihr 1-2 Bilder wieder? ;) )

nars-for-marc-jacobs-2009

Zitat: “Für einen Make-Up-Fan ist Francois Nars sowas wie ein Rockstar.”

p

Philosophie von Nars

Nars glaubt daran, dass Make-Up keine Maske sein sollte und die FRAU durchscheinen muss. Es gibt keine Regeln, wenn es um Schönheit geht, alles sei erlaubt solange es gut aussieht und man/frau sich dabei wohl fühlt. Nars sieht es als Mission an, Frauen zu ermutigen mit Make-Up herumzuexperementieren und herumzuspielen, und ihnen dabei beizubringen, wie sie die eigene natürliche Schönheit und den eigenen individuellen Charakter hervorheben können. Gute Produkte sollen diesen Prozess inspirieren und begleiten.

p

Produkte

vollbildaufzeichnung-17042009-214616bmpSehr verführerische provokative sexy Namen zieren die meisten Produkte und sollen somit wohl die Inspiration ankurbeln und zum Träumen verführen: Orgasm, Super-Orgasm, Deep-Throat, Manhunt, Striptease, Sin, Sex Machine… etc.

Begehrtestes Produkt aus der Nars Kosmetiklinie ist aufjedenfall der Orgasm Blush. Und das nicht nur wegen seinem Namen. Es ist ein Pink-Peachiger Blush, der mit einem goldenen Glow kommt. Mit nur einem leichten Auftrag gibt er ein äußerst schön natürliche, schiere Farbe auf die Wangen.

Dieser Blush wird als “Legende” betitelt und ist bei Sephora in den letzten 5 Jahren jährlich zum “Best of

vollbildaufzeichnung-17042009-214826bmp

Sephora” gekürt worden.

Man hört auch oft und viel vom Lip Gloss “Turkish Delight”, jedoch scheiden sich hier die Geister, weil nicht jeder ihn tragen kann.

Die Produktverpackungen sind edel in schwarz gehalten und haben einen besondere “Soft Touch” Oberfläche. Design von Fabien Baron.

p

p


Andere Fakten:

1) Seit 2000 gehört Nars zur Shisheido Gruppe und ist eines der am schnellsten wachsenden Marken im US-Zweig der Shisheido-Gruppe.

2) Auf der Nars Homepage steht, dass Nars keine Tests an Tieren durchführen und dies niemals getan hätten.

3) Francois Nars hat ein Buch “Make Up Your Mind” herausgebracht. Anhand von 65 Vorher-Nachher-Beispielen werden unterschiedliche Make-Ups gezeigt. Auf einer durchsichtigen Transparentfolie sind dann die Produktemarkiert, die man dann über das Vorher/Nachherbild legen kann, um genau nachzuvollziehen was für ein Make-Up benutzt wurde.  Das tolle ist auch, dass es scheinbar nicht immer das selbe Model ist und Make ups an verschieden ethnische Models gezeigt werden. SUPER!  Von diesem Make-Up-”Lehrbuch” habe ich schon viel gutes gehört (Empfiehlt z.B. der Gossmakeupartist hier. ) und ich hab’s mir auch gerade bestellt! Yay!

Mehr Infos auf www.narscosmetics.com


xoxo, L.

PS: Kein Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit der Informationen hier. ;) Die meisten Infos habe ich von der Nars Homepage übersetzt und schnippsel aus gegoogleten Seiten eingebracht. Fotos Style.com


xo

Serien-Review: Gossip Girl *Intrigen, Fashion, Beziehungsdrama,…*

April 15, 2009

Hello my Lovelies,

Ich bekenne mich als Serien-Junkie.

habe gerade ganz erstaunt erfahren, dass Gossip Girl ab dem 18. April, also ab diesen Samstag, auf Pro7 gesendet wird. :D Das ist ja toll! Ich meine, ich verfolge die Serie jetzt schon etwas länger im englischen Original und mag die Serie richtig gern!

Info

Allgemeine Info

Die Serie spielt über eine Gruppe von High-School-Teenager der Upper East-side von New York. Es geht um die gehobene Klasse um

  • Blair Waldorf, die Tochter einer weltbekannten Designerin. Sie ist Queen in dem von Schüler geschaffenen Hierarchie-Systems. Nach außen hin braves Mädchen, aber man sollte Blair nicht zu nahe rücken;
  • Nate Archibald, mit aristokratischem Hintergrund;
  • Chuck Bass, dem Aufreißer dem sämtliche Türen geöffnet werden mit der Begründung “I am Chuck BASS!”; und
  • Serena Van der Woodsen, wunderhübsches It-Mädchen aus einer reichen Familie. Party-Girl aber mit einem sehr angenehmen warmen Charakter;

Sie gehen alle auf eine exklusive Schule. Hierzu stoßen nun die eher “normalen” Dan Humphrey und seine Schwester Jenny, die mit ihrem Vater in Brooklyn wohnen.

Ganz groß angesagt in der New Yorker Society ist die Internet-Platform “Gossip Girl“, auf dem der neueste Klatsch und Tratsch über die High Society gepostet wird. Alle haben Gossip Girl per Handy abonniert und werden sofort über die neuesten Geschichten informiert.

Die Serie wird aus der Sicht des Gossip Girls erzählt und die Serie beginnt mit der großen Neuigkeit, dass Serena nach ihrer mysteriösen und plötzlichen Abwesenheit wieder in New York gesichtet wurde…

gossip-girl

Review

Kleine Review

Wie gesagt mag ich die Geschichte sehr gerne. Die Serie mag zwar nicht die anspruchsvollste sein, aber sie ist so schön “Girly”! ^^; Es geht um Beziehungen und Suche nach Liebe. Es geht aber auch um Intrigen und Suche nach Bestätigung. Irgendwie hat mich die Aufmachung/Basis an den Film “Eiskalte Engel” erinnert.

Man sieht wunderhübsche und vor allem verschiedene Charakter- Styles! Wirklich ganz, ganz tolle Klamotten und Accessoires! Es fingen z.B. in Amerika oder auch Groß-Britannien viele Mädchen plötzlich an, Haarreifen mit großen Schleifen zu tragen, weil das ein Markenzeichen von Blair ist.

Also, eine Serie mit viel Drama. Aber die Charaktere, so unmöglich einige auch sein mögen, wachsen einem wirklich ans Herz!

Trailer

Hier ein paar Trailer:

YouTube Preview Image YouTube Preview Image

Sneak Peak 5 minuten [Englisch] Schlechte Quali

YouTube Preview Image

Also, vielleicht mag das ja jemand von euch! Einfach mal am Samstag 16 Uhr reinschalten (Blöde Zeit)… hab ich schon die tollen Klamotten, Accessoires und Styles erwähnt? >_<;

xoxo, L.

Video-Demo: Manhattan Liquid Blush & Liquid Glow

April 11, 2009

Hello my lovelies,

hab ein Video für euch. Viel Spaß!

YouTube Preview Image

xoxo, L.

Video: Noras Osterwichtelgeschenk

April 7, 2009

Hello Lovelies,

:D Ein weiteres Osterwichtelgeschenk ist hier! *Meld*. Ich hab es einfach hirnlos und gierig aufgerissen, aber dann ist mir Mitten im Video eingefallen: Ist ja noch keine Ostern… *g*

Und voila, hier ein Video! :D

YouTube Preview Image

Ich rede über:

  • -Versuch lockerer zu sein
  • -meinen Bruder und mich
  • -Side Pony Tails
  • -eine jojo, die total abdreht
  • -meine Wichtelgeschenke:
    • Cartrice Nagellack in “Vibrant Violet”
    • Essence Lippenstift in “Sparkling Angel”

Ich hoffe alle hatten genauso Spaß wie ich! :) Nochmals vielen Dank-Dank-Dank an Nora (ihr entsprechender Post) und Nina!

xoxo, L.

Review: Dreaming Face Gesichtsreinigungstücher

April 4, 2009

Hello Lovelies,

Mal ein ganz kurzer Bericht zu den feuchten “Milde Gesichtsreinigungstücher 3 in 1″ von Dreaming Face – erhältlich im real-Markt.

p4037073

Ich bin gerade in einem Budget-Entdeckungswahn und habe mir sie einfach gegriffen um sie mal ausprobieren. Gekostet hat das Paket mit 25 Tüchern glaub ich ca. 1,50 €. Der soll für alle Hauttypen geeignet sein”zur sanften und gründlichen Gesichtsreinigung und zur Entfernung von AMU”. Die Pflege Emulsion enthält Kamille und Aloe Vera.

Anwendung: Mehrmals über das Gesicht streichen, bis keine Rückstände mehr da sind.

Ich hab sie mir Hauptsächlich zum Entfernen von MU geholt und kann sie hierfür nicht empfehlen! :(

Die Tücher haben ein gewabtes Muster drauf und im Gesicht fühlt sich das richtig rau an! Das ist dann auch nicht vorteilhaft wenn man sich 20-30 mal über das Gesicht wischen muss, um dann das AMU wegzubekommen.

Den Geruch kann man aushalten, aber diesen süßlichen Traubenzuckergeruch mag ich persönlich nicht. :(

Kann mir jemand günstige und gute Gesichtsreinigungstücher zum Entfernen von MU empfehlen?

xoxo, L.

Review zu meiner tägliche Gesichtspflege: L’Occitane Riz Rice

März 26, 2009

Hello Lovelies,

Heute möchte ich euch meine tägliche Gesichtspflege vorstellen und meine Meinung zu der Serie abgeben. Auf den L’occitane-Trichter bin ich auch erst in HK gekommen – wie so vieles. Dort ist L’Occitane schon so oft verbreitet wie bei uns der Body Shop. Und mal nebenbei erwähnt, Body Shop ist in HK verbreitet wie bei uns McDoof. Wirklich, alle 5-10 Minuten Fußweg gibt es in den größeren Einkaufsmeilen einen Bodyshop!

Ich mag das Konzept von L’occitane und viele deren Produkte u.A. deren Rose&Reine-Serie von dem ich das Parfüm besitze <3. So, in D sprießen langsam die ersten Shops von L’occitane hervor. In Hannover und Hamburg weiß ich, dass es da einen L’Occitane Shop gibt. ^^ Das Ding ist, L’occitane ist teuer. hm, 12 € für ein Duschgel? Nun, ich weiß auch nicht mehr was mich in Hongkong geritten hat. Aber 4 Teile der nun kommenden Serie benutze ich.

OK. Es geht um die L’occitane Riz Rice Serie fürriz-rice Misch- bis fettige Haut.

In Riz Rice wird roter Bio-Reis genutzt. Und das Konzept dieser Serie versprichtl mattierende und Hautbalance verbessernde Wirkung.

Roter Reis Extrakt+Zink soll die Talgproduktion ausbalancieren.

Mädesüß-Extrakt und Zitrusessenzöl sollen die Haut reinigen und poren verfeinern.

Die Serie besteht aus 5 Produkten, wovon ich die ersten 4 für die Pflegeroutine benutze:

  1. Ultra-Matte Face Fluid
  2. Foaming Rice Cleanser
  3. Purifying Rice Toner
  4. Exfoliating Rice Powder (Alle 3-4 Tage wird damit das Gesicht geschrubbelt)
  5. Rice Paper (Wie so ein Öl-Blotting-Papier

Gerade mal nachgeguckt, es gibt scheinbar inzwischen auch eine Maske.

Die Pflege ist sehr mild und hat keinen aufdringlichen oder erwähnenswerten Geruch und ich seh bis zum Abend kaum Schein auf meiner T-Zone. Am liebsten habe ich dabei den Rice Powder, bei dem man einen münzgroßen Klecks auf die Hand nimmt, den KLecks befeuchtet, aufschäumt und dann das Gesicht damit schrubbelt.

Aber ich weiß nicht… entweder ist die Reinigung zu milde oder meine Körper spielt verrückt, oder beides, oder.. ich weiß auch nicht. Also, mein Gesicht fühlt sichnach der Routine  gut und gereinigt an aber das Hautbild ist nicht wirklich umwerfend. Riz Rice mag gut sein, aber die Wirkung haut mich nicht aus den Socken. Und für den Preis werde ich mir die Serie eindeutig nicht wieder holen. :(

Ich würde aber 3 von 5 Sterne geben.

Review&Swatch: Essence e/s in “Follow Me” (34) (Request von Meritre)

März 17, 2009

Hello Again,

hier mal ein kurzes Review von dem Essence Monolidschatten in Nr. 34 “Follow Me”.

Fotos und Swatches

followme

followme-swatch

Links ohne Base, rechts ein Swatch auf dem Artdeco Eyeshadow Base.

Review:

Farbe: Ein sehr schönes tiefes dunkles Blau, wunderschönem Schimmer. Beim Swatch mit der Base wird der Schimmer natürlihc noch verstärkt, weil die Base selber glitzer Partikelchen hat.

Ich weiß nicht ob das an den Rillen liegt, aber ich finde, im Vergleich zu anderen Eyeshadows von anderen Marken (das war mein erster Essence e/s), fühlt sich der hier etwas härter an? Kann man das so sagen? Es ist einfach so, dass wenn man in einen e/s batscht, was man ja immer gerne mal macht, dass sich dieser geschmeidig und weich anfühlt oder eben nicht. Wahrscheinlich ist es auch deshalb so dass der nicht soooo hoch pigmentiert. Aber man kriegt schon eine satte Farbe heraus. Und ich bin zufrieden.

Noch paar Fakten: 1,45 € bei Müller, 3,6 g in der Verpackung

Youtube Video

Ebruza hat auf Youtube einen tollen Look mit Follow me geschminkt: Ebruzas dunkel blaues Augenmakeup (Youtube)

Meritre, hoffentlich hilft das. :)

Dieses Blog gehört …

  • zuletzt vor 4 Jahre und 9 Monaten aktiv
schmink tipps

Hello Lovelies

Danke für deinen Besuch meines Blogs! Ich freue mich über jedes Feedback von euch!! Wenn ihr Fragen an mich habt, einfach mal ansprechen, ich beiß nicht, versprochen! xoxo, L.